Über uns

Das große Miteinander



Der Dielenboden zeugt von langen Feiernächten, kein Wunder, hat doch das Frau Möller seit 35 Jahren täglich quasi rund um die Uhr geöffnet. Holztische aller Couleur, Deko, die man urig nennen könnte oder angestaubt, der ganze Raum wirkt etwas angeschrammelt – wie etwas, das gerne und häufig genutzt wird.

Die Service-Crew ist fröhlich, das Publikum bunt zusammengewürfelt: Während am Tresen schon das erste frisch gezapfte Bier des Tages genossen wird, sitzen draußen an Bierbänken in der Sonne späte Frühstücker; dazu gesellen sich Familien mit Kindern, Touristen aus aller Welt, Anwohner und Angestellte aus den nahen Büros.

Zu essen gibt es eigentlich alles – von Salat über (Bio-) Bratkatoffeln, Nudelgerichte, Aufläufe, Labskaus, Suppen oder Burger, dazu kommen Tages– und Frühstücksangebote. Die Gerichte sind elegant, simpel und machen satt! Ein seltener Ort der Gemeinschaftlichkeit inmitten St.Georgs.